Kontakt

Ostalb Med
Steige 5
73457 Essingen
email: info@ostalb-med.de

Powerheart AED G5 Halbautomat mit Schocktaste

Wenn Sie bisher dachten, jeder AED ist gleich, kennen Sie den Powerheart® AED G5 noch nicht! Der wohl flexibelste AED, der sich schnell an die Kenntnisse und Fähigkeiten von Laien, Semiprofis wie auch Profis anpassen lässt.

 

Der Powerheart® G5 ist der erste AED auf dem Weltmarkt, der mit der Kombination aus Echtzeit-HLW-Feedback, halbautomatischer Schockabgabe, variabel eskalierender Energie und kurzen Schockzeiten die Forderungen des European Resuscitation Council (ERC), welches die Reanimationsleitlinien wissenschaftlich erarbeitet, konsequent umsetzt und in einem Gerät vereint.

 

 

Die wichtigsten Eigenschaften...

  • Halbautomatische Schockabgabe

  • Schnelle Schockzeiten

  • Patientenindividuelle Energie (95-354 Joule)

  • Echtzeit-HLW-Feedback für effektivere Herz-Lungen-Wiederbelebung

  • IP55 geschützt

  • Programmieren und Auslesen per USB

  • Zweisprachigkeit auf Wunsch aktivierbar

  • 7 Jahre Garantie (AED)

  • 4 Jahre Garantie (Batterie)

Einschalten? Überflüssig!

Die erste Hürde ist bei anderen AED´s meist die AN/AUS-Taste. In der Hektik der Situation bei einem Herzstillstand hat ein Laie keine Zeit auch noch eine überflüssige AN/AUS-Taste zu suchen. Bei den Powerheart® AED G5 Modellen fällt diese Hürde gänzlich weg, beim Öffnen der Abdeckung aktiviert sich der AED G5 sofort und beginnt mit den klaren Sprach- und Textanweisungen.

Rescue Ready® - Die unmissverständliche Statusanzeige

Unsere Rescue Ready® Technologie hebt uns vom Wettbewerb ab.

  • Um zu gewährleisten, dass der Powerheart® AED im Ernstfall einsatzbereit ist, werden jeden Tag alle wichtigen Komponenten wie Batterie, Hardware, Software, Tasten und Elektroden automatisch auf Vorhandensein und Funktionalität überprüft.

  • Wöchentlich wird zusätzlich teilweise die Energie geladen und intern abgegeben, einmal monatlich wird die Energie auf 351 Joule geladen und abgegeben. Außerdem wird auch monatlich das HLW-Feedback-Gerät (falls vorhanden) auf einwandfreie Funktion geprüft.

  • Falls irgend ein Defekt festgestellt wird, schaltet die Rescue Ready®-Anzeige am Griff von Grün auf Rot und das Gerät gibt ein akustisches Warnsignal ab. Diese sichere Art der Selbsttests ist momentan unerreicht und einzigartig.

 

 

Die Anzeige ist KEINE LED-Anzeige, denn diese können ausfallen und Sie müssten rätseln ob der AED defekt ist oder nur die LED.

Individuelle Energieabgabe für jeden Patienten

Individuelle Energie für jeden Patienten ist immens wichtig, oder denken Sie diese zwei brauchen die gleiche Defibrillationsenergie!?

Jeder Mensch ist anders, vor allem auch vom Körperbau und Gewicht. Aus genau diesem Grund ermittelt der Powerheart® AED G5 bei jedem Patient die richtige Energie die benötigt wird und regelt diese auch bei der Defibrillation entsprechend (95-354 Joule beim Erwachsenen).

 

Damit ist gewährleistet dass eine Frau mit 50kg ebenso die genau richtige Energie erhält wie auch ein Mann mit 160kg. Außerdem regelt der AED G5, wenn nötig, die Energie bei evtl. weiteren Defibrillationen höher. Und dabei werden nicht nur die Joulezahlen sondern auch die Voltabgaben geregelt. Genauso wie es auch ein Arzt im Krankenhaus tun würde. Das gilt übrigends auch für die Kinderelektroden (22-82 Joule)! 

Das ist nicht selbstverständlich, die große Masse an AED´s auf dem Markt verwendet nur eine festgelegte Stromabgabe die nicht auf den jeweiligen Patienten angepasst wird!

Kinderleichtes Elektroden anlegen

Vorbei sind die Zeiten in denen der Helfer in seiner Aufregung auch noch die korrekte Reihenfolge der Elektroden beachten musste.? Alle Powerheart®? AED G5 sind mit vorkonnektierten Elektroden ausgestattet bei denen es egal ist welche Elektrode an welche der beiden Positionen geklebt wird. Der AED erkennt dies und stellt sich darauf ein. Damit sind weitere zwei Stolpersteine durch modernste Technik überwunden.?
Diese Elektroden werden als nicht polarisiert bezeichnet.

Fortgeschrittene Patientenversorgung

Echtzeit-HLW-Feedback (optional)

Echtzeit-HLW-Feedback gibt dem Bediener spezifische Anweisungen in Echtzeit zur optimalen Kompressionstiefe und Frequenz, wie sie auch von den 2010 Leitlinien zur Reanimation empfohlen werden.

Alle Powerheart AED G5 Modelle können bei Bedarf mit Elektroden ausgerüstet werden, die mit dem HLW-Feedback-Gerät ausgerüstet sind.

RescueCoach® unterstützt Sie aktiv

Unter Rescue Coach® verstehen wir mehr als nur reine Sprachanweisungen. Rescue Coach® ist eine Stütze für den Helfer, ob beim Auffinden des Druckpunktes oder auch der Durchführung der Herz-Lungen-Wiederbelebung mit Hilfe eines Metronoms. Bei einer lauten Umgebung oder einem schwerhörigen Helfer sind die zusätzlich in einem Display angezeigten Textanweisungen Gold wert. Außerdem werden hier auch wichtige Daten zum Rettungsverlauf eingeblendet.

Die Rescue Coach®-Anweisungen können Sie bei allen Powerheart® AED G5 je nach Kenntnissstand und Ausbildung individuell anpassen.

So leicht auszulesen und aktualisieren wie noch nie

Nach einer Reanimation einfach einen leeren USB-Stick in den USB-Port stecken und sofort alle Rettungsdaten erhalten. So einfach kann es sein. Der Powerheart® AED G5 bietet diese praktische Möglichkeit nicht nur für das Auslesen von Daten. Auch das Programmieren und Aktualisieren ist über den USB-Port per Kabel oder auch USB-Stick ohne Probleme möglich.

Mehrsprachigkeit - da wo sie wichtig ist

Der Powerheart® AED G5 bietet die Möglichkeit eine ausgewählte Sprache als Option zu wählen. Es ist dann möglich, an beliebiger Stelle der Reanimation, einfach auf Knopfdruck zur alternativen Sprache zu wechseln und natürlich auch wieder zur ursprünglichen Sprache zurückzukehren.

Besonders an Orten wo eine Zweisprachigkeit, aufgrund eines großem fremdsprachigen Publikums, nötig ist, kann diese Option Leben retten. Solche Orte wären z.B. Flughäfen, Universitäten, bekannte Sehenswürdigkeiten, Schiffe usw.

Download der Informationsbroschüren

Leitet Herunterladen der Datei ein           Leitet Herunterladen der Datei ein

Aktuelles

Badespaß nun herzsicher!

Ostalb Med unterstützte die Gemeinde Oberkochen aktiv in den Bemühungen das Freizeitbad "Aquafit" herzsicher zu machen. Ein Powerheart AED G3 wird nun an zentraler Stelle vorgehalten. Damit bei einem Herznotfall immer schnell geholfen werden kann.

Webdesign Aalen

© Ostalb Med, Steige 5, 73457 Essingen, email: info@ostalb-med.de